Gästebuch

Bisherige Beiträge

Eintrag von Heinz Bernhardt | 30.04.2013

Das 6. Bikertreffen am Sonntag, 16 Juni 2013
Das 6. Bikertreffen startet diesmal am 16.Juni 2013 in Wertheim. Die Narrenfreunde der FG. Wolfschlucht Concordia Wertheim e.V. wird den Bikern um 10.00 Uhr in der Wolfshöhle neben der Stadthalle, gegen einen kleinen Unkostenbeitrag, ein Frühstück servieren.
Danach findet eine geteilte Tour für 125 er sowie für leistungsstärkere Motorräder entlang der Mainlinie statt. Wir fahren durch das Frankenland mit Betrachtung von historischen Stätten, wie den Falterturm das Wahrzeichen der Stadt Kitzingen mit seiner schiefen Haube, in dem das Deutsche Fasnachtsmuseum untergebracht ist, Das idyllische Winzerdorf Sulzfeld a. Main liegt am Maindreieck mit seinen Fränkischen Fachwerkhäuser aus dem 14. Jahrhundert. Sulzfeld gilt außerdem als Geburtsort der Meterbratwurst einer Variante der fränkischen Bratwurst. In einem örtlichen Gasthaus liegt der Verzehrrekord bei über sechs Meter. Der Wirt versichert: „Wer diesen Rekord bricht, der hat sämtliche Verzehrkosten frei“.
Weiter geht's in Richtung Ochsenfurt, dies liegt im südlichen Maindreieck, da sehen wir auch die drittgrößte Zuckerfabrik der Südzucker AG. Wir durchfahren die Weinorte Frickenhausen Sommerhausen Randersacker mit seiner bekannten Weinlage dem “Teufelskeller“ über Gerbrunn geht es an den Stadtrand von Würzburg, der Sieboldshöhe um in der Vereinsgaststätte am Wasserturm unseren gemeinsamen Abschluss zu finden. Die Teilnahme erfolgt in Eigenverantwortung, also keine Haftung durch das Organisationsteam oder durch den Narrenring Main-Neckar.
Alle Narrenfreunde auf motorisierten Zweirädern sind dazu herzlich eingeladen. Anmeldung bis 31. Mai 2013 bei Sabine und Fred Hackel von den “ Zigeunern “aus Schwarzach, <Tel:062062> / Ansprechpartner für die Bereiche Neckar, Odenwald und Bauland,
e-mail: sabine.hackel@online.de <mailto:sabine.hackel@online.de> Heinz Bernhardt und Roland Klingert von den Grünsfelder Hasekühle, Ansprechpartner für die Bereiche, Untermain, Main-Tauberkreis und Jagsttal <Tel:09346/95511> e-mail: bernhardt.gruensfeld@t-online.de
Liebe Grüße vom Org-team Sabine und Fred, Roland und Heinz

Eintrag von Oktoberfestband Himmeltaler | 04.04.2013

Hallo Freunde
Die Himmeltaler-teuflisch-bayrisch-gut- Die Stimmungsband -Nix für Bremser - vom bayrischen Untermain möchten auf diesem Wege alle Freunde grüßen. Egal ob Oktoberfeste, bayrische Nächte, Stimmungsabende- Wir haben die Stimmung für EUCH!
Mehr Infos über uns sowie Termine usw findet ihr auf der Internetseite.
Es grüßen
Eure Himmeltaler Partyband(e)

Eintrag von Manuela Haberkorn | 13.02.2013

Hallo Fans des Karnevalistischen Tanzes

wollt ihr zur "Deutschen" nach Halle,aber keine Lust mit dem Auto zu fahren ?...na, dann fahrt doch bei uns mit!

Wir,eine privat organisierte Truppe, fahren am Freitag den 8.März um 15 Uhr ab TBB mit dem Bus und haben noch über 20 Plätze frei. Dabei fahren wir unsere Hotels in Bielefeld oder Bad Salzuflen an.
Rückfahrt ist am Sonntag nach Turnierende.

Und wie wärs,das ist doch die Gelegenheit!!
Wir freuen uns auf euch!!
LG Manu

Eintrag von Stimmungsband Himmeltaler | 31.07.2012

Hallo Leute
Die HIMMELTALER-teuflisch-bayrisch-gut haben noch Termine in 2013 frei!

Stimmung- Action- Show und Spass - Diese Gaudiband ist NIX für Bremser!!

Besucht unsere Webseite oder kommt zu unseren Terminen.
Wir freuen uns auf euch

Eure Himmeltaler

Eintrag von Julius König | 05.04.2012

Hallo, ihr Schnapsbrenner...
ich freue mich, jetzt auch einer von euch zu sein. Am 5. April 2012 um 14.11 Uhr habe ich beschlossen, bei euch beizutreten. Ich wiege 2840g und bin 50cm groß. Den Jahresbeitrag bezahlen meine Eltern Ute und Wolfgang...
Schnapsbrenner Helau...

Eintrag von Jürgen Häfner UL | 24.02.2012

Hallo nach Höpfi!
Ich weiß unser Umzug ist zwar schon ein paar Tage her, dennoch möchte ich mich nochmals recht herzlich für Eure zahlreiche Teilnahme bedanken!

Viele Grüße aus Schwomeri
Jürgen

Eintrag von Andrea Kaiser | 21.02.2012

Hallo Vertreter des Narrenringes,

ich fand so beim normalen hinschauen auf der homepage keinen Ansprechpartener des Narrenringes Main-Neckar.

Es geht um die Wurfgeschenke der Fastnachtsumzugsteilnehmer. Als Mutter von drei Kindern sage ich grundsätzlich: Einem geschenkten Gaul guckt ma net ins Maul, d.h. daß alle Gutzele mit einzusammeln sind. Schlußendlich landen dann diese viele Gutzele im Müll.
Mein Anliegen: Trotz besserer Qualität der Wurfgeschenke in den letzten Jahren gibt es von der Menge her und auch bei den gesponserten Bonbons (teilweise für umme an die Zugteilnehmer) viel zu viel.
Können die Bonbons weggelassen werden? Schließlich hat die Kampagne zum Tragen der Kopfbedeckung zur kompletten Fastnachtskleidung doch i.d.R. geklappt.

Ich freue mich auf eine Antwort.

Gruß aus Horde Andrea Kaiser

Eintrag von Harry Jurksch | 21.02.2012

Es ist ein Wunder,dass so eine kleine Stadt solch Feiern auf die Beine stellen kann. Ihre Bilder von Höpfingen sind in Canada Toronto empfangen worden.
Das Prinzenpaar ist eine gelungene Wahl,das Paar strahlt eine Anmut und gute Laune aus.

Eintrag von Jürgen (Präsi) | 06.02.2012

HELAU!
Vielen Dank an alle, die zu den wirklichen genialen Prunksitzungen beigetragen haben. Tolle Garde- und Schautänze, Büttenreden und ein charmantes Prinzenpaar. Der Elferat schaute auf ein gut gelauntes und stimmungsgeladenes Publikum; DANKE ihr wart Klasse!
Auf gehts in die närrischen Tage. Ich wünsche allen eine glücklichen und gsunde Faschenocht mit einem 3fachen Schanpsbrenner HELAU
Schanpsbrenner HELAU
Schnapsbrenner HELAU

Eintrag von Heinz Bernhardt | 30.01.2012

5. Bikertreffen am Sonntag, 17. Juni 2012
Das 5. Bikertreffen startet diesmal am 17.06.2012 in Krautheim. Die Narrenfreunde der FG Lemia Krautheim e.V. werden den Bikern um 10:00 Uhr in der Stadthalle gegen einen kleinen Unkostenbeitrag ein Frühstück servieren.

Danach findet eine geteilte Tour für 125er sowie für leistungsstärkere Motorräder entlang der Jagst zum Breitenauer See oder zur Löwensteiner Platte. Nach einer Rast fahren wir auf einer anderen Strecke nach Krautheim zurück, alternativ kann hier bereits die Heimreise angetreten werden. Die Teilnahme erfolgt in Eigenverantwortung, also keine Haftung durch das Organisationsteam oder durch den Narrenring Main-Neckar.

Alle Narrenfreunde auf 2 Rädern und ab 1 PS sind herzlich willkommen. Anmeldungen bitte bis zum 02.06.12 bei Heinz Bernhardt von den Grünsfelder-Hasekühle, Ansprechpartner für die Bereiche Untermain, Main-Tauberkreis und Jagsttal, bernhardt.gruensfeld@t-online.de, Tel: 09346/95511 oder bei Sabine und Fred Hackel von den Zigeunern aus Schwarzach, Ansprechpartner für die Bereiche Neckar-Odenwald und Bauland, sabine.hackel@online.de, Tel.: 06262/959316.

Liebe Grüße vom Org.-team Heinz, Roland, Sabine und Fred